Schule    Beratung    Kontakt    ☎︎ +49 (0)2151 64 72 03    ✉ info@fpsn.de    Presse

Freie Privatschule ist Schule mit Courage

0
Freie Privatschule NRW engagiert sich als „Schule mit Courage“ gegen Ausgrenzung
Die Freie Privatschule NRW ist die erste Schule in Krefeld, die sich zu 100 Prozent zur Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage bekennt. Dieses Ergebnis führte zur offiziellen Anerkennung durch die Bundeskoordination Berlin. „Ein solches Projekt passt optimal zu unserer Schule, an der Gemeinschaft groß geschrieben wird“, so Schulleiter Julius Medek.
„Für uns stellt ein respektvoller Umgang mit- und untereinander im schulischen Zusammenleben eine Selbstverständlichkeit dar. Auch angesichts der aktuellen politischen Lage wollen wir generell ein Zeichen gegen Rassismus und Diskriminierung setzen“, ergänzt die stellvertretende Schulleiterin Jasmine Justenhoven.
Beeindruckt von dieser Aussage übernimmt Uwe Schummer (CDU, Bundestagsabgeordneter Kreis Viersen) der sich bereits seit Jahren politisch und in seiner Freizeit für Menschen mit Behinderungen und andere Randgruppen engagiert, die Patenschaft für die FPSN.
Werte wie Toleranz, (Fair)antwortung und Menschlichkeit werden von den Lehrenden wie auch von den Schülern der Freien Privatschule NRW gleichermaßen vertreten und im Alltag gelebt. Hier einige persönliche Statements von Schülern der Klasse 12, welche das Projekt ins Leben gerufen haben:
„Rassismus ist leider immer noch im Kopf vieler Menschen verankert, doch unsere Gesellschaft darf sich nicht länger davon prägen lassen“, findet Solveig K. (18), Schülersprecherin.
„Die Schüler werden für das Problem der Diskriminierung sensibilisiert und können diese so besser unterbinden“, äußert Shayenne G. (17).
„Ich finde es gut, dass unsere Schule ein Zeichen setzt und auch unsere Schüler über Rassismus aufklärt. Den meisten Menschen ist es nicht bewusst, wenn sie rassistisch denken bzw. andere Menschen ausgrenzen“, meint Nadja O. (18).

Ein anderer Schüler gibt als weiteren Aspekt des Projektes an, „dass es die Haltung der Öffentlichkeit gegen Rassismus positiv verstärkt.“ Die offizielle Titelvergabe findet zu Beginn des kommenden Jahres 2017 statt. Geplant sind Projekte wie Thementage mit Buchvorstellungen, Lesungen und Vorträgen zum Thema Integration von Ausländern und Ausgrenzung durch körperliche Einschränkungen.

Julius Medek (Schulleitung)
Freie Privatschule NRW
Stephanstr. 57
47798 Krefeld
02151-647203
0151-12400239

Comments are closed.